Film und Medien Stiftung NRWNewsNews38. Filmfestival Max Ophüls Preis nominiert Zita Aretz

38. Filmfestival Max Ophüls Preis nominiert Zita Aretz

Am Mittwoch Vormittag, den 11. Januar, stellten Festivalleiterin Svenja Böttger und Programmkurator Oliver Baumgarten im Rahmen der Pressekonferenz Programm und Gäste der aktuellen Festivalausgabe des 38.  Filmfestival Max Ophüls Preis vor. Neben der Vorstellung der Trends und Tendenzen der aktuellen Festivalausgabe gab Svenja Böttger einen Ausblick auf die Festivalwoche vom 23. – 29. Januar 2017 und die zu erwartenden prominenten Gäste. Weiterhin stellte sie die Jurys der Wettbewerbe und die nominierten Schauspielerinnen und Schauspieler vor, darunter u.a. Zita Aretz, die für ihr Spiel in dem filmstiftungsgeförderten Drama „Die Körper der Astronauten“ nominiert wurde. Insgesamt ist die Filmstiftung mit 14 geförderten Filmen in Saarbrücken vertreten, darunter sechs Wettbewerbsteilnahmen.

Weitere Details und das vollständige Programm unter www.max-ophuels-preis.de