Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsErstausstrahlung: Arte zeigt „Ein Atem“

Erstausstrahlung: Arte zeigt „Ein Atem“

Am Freitagabend, 16. Juni um 20.15 Uhr, zeigt Arte erstmals das filmstiftungsgeförderte Drama „Ein Atem“ von Regisseur Christian Zübert mit u.a. Chara Mata Giannatou, Jördis Triebel und Benjamin Sadler in den Hauptrollen im deutschen Fernsehen. Senator Film Köln und View Masters S.A (GR) produzierten den Film unter Beteiligung vom BR und ARTE.

Zum Inhalt:
Im Film hofft die junge Griechin Elena nach ihrem Bankrott eine neue und sichere Zukunft in Deutschland zu finden. Und tatsächlich schafft sie es relativ schnell, einen Job als Kindermädchen bei Tessa und Jan zu bekommen. Lotte ist anderthalb Jahre alt und nach einer kurzen Eingewöhnungszeit kommen alle gut miteinander aus. Doch als das kleine Mädchen verschwindet und die schwangere Elena nach Athen abhaut, beginnt für beide Frauen eine Odyssee.

Die Film- und Medienstiftung NRW förderte die Produktion mit 400.000 Euro. Weitere Mittel kamen von HessenInvestFilm, dem DFFF und dem Media Programm der Europäischen Union. Wild Bunch brachte die Produktion im Januar 2016 in die deutschen Kinos.

Weitere Informationen unter www.arte.tv