Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsMediencluster NRW GmbH und Mediennetzwerk.NRW bekommen neue Leiterin

Mediencluster NRW GmbH und Mediennetzwerk.NRW bekommen neue Leiterin

Sandra Winterberg übernimmt ab 1. Dezember 2017 die Geschäftsführung der
Mediencluster NRW GmbH und die Leitung des Mediennetzwerk.NRW

Sandra Winterberg übernimmt am 1. Dezember 2017 die Geschäftsführung der Mediencluster NRW GmbH. Das Tochterunternehmen der Film- und Medienstiftung NRW ist seit 2012 mit der Weiterentwicklung der digitalen Medienwirtschaft in Nordrhein-Westfalen befasst. Seit Januar 2017 gehört der Betrieb des Mediennetzwerk.NRW zu den zentralen Aufgaben der Mediencluster NRW GmbH. Im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen sollen hier insbesondere die jungen Kreativen und Medienunternehmen in Nordrhein-Westfalen dabei unterstützt werden, die Chancen des digitalen Wandels zu nutzen.

Sandra-Winterberg

Sandra Winterberg, gebürtig aus Nordrhein-Westfalen, kommt aus Berlin nach Düsseldorf. Sie war dort seit 2009 bei der Senatskanzlei Berlin als stellvertretende Leiterin des Referats für Film, Medienpolitik und Netzpolitik tätig. Zuvor arbeitete sie zehn Jahre als Head of Legal and Business Affairs für die Kölner Produktionsfirma Brainpool TV, betreute als Syndikusanwältin Mandanten aus der Kreativwirtschaft und war Lehrbeauftragte im Fachbereich Wirtschaft und Medien an der Hochschule Fresenius in Köln.

Petra Müller, Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Mediencluster NRW GmbH und Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW: „Mit Sandra Winterberg steht ab Dezember eine standort- und medienpolitisch erfahrene Frau an der Spitze der Mediencluster NRW GmbH. Mit ihr soll Nordrhein-Westfalen einen weiteren Schub im Bereich der jungen digitalen Medienbranchen erhalten. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Sandra Winterberg. Zugleich danke ich Jan Lingemann, der die Geschäftsführung zuletzt inne hatte und dem Team weiterhin als Berater zur Seite stehen wird.“