Twitter Instagram

bettinabraun

Filmemacherin
Ausbildung in London (Central St. Martins College of Art & Design) und Köln (Kunsthochschule für Medien)
Seit 1997 Regisseurin und Dozentin für Dokumentarfilm.
Ihre Filme laufen auf nationalen und internationalen Festivals und erhalten diverse Auszeichnungen u.a. Phoenix Dokumentarfilmpreis auf der Cologne Conference,
Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler, Film+ Schnitt Preis für den besten Dokumentarfilmschnitt, Publikumspreis der Duisburger Filmwoche.
Für ihre Dokumentarfilmtrilogie: “Was lebst du?”, “Was du willst”, “Wo stehst du?” erhielt sie 2013 den Grimme Preis Spezial.
2016 wurde ihr Film „Stefan“ aus der WDR-Reihe „Nordstadtkinder“ wurde für den Grimme Preis nominiert und gewann den Medienpreis der Kindernothilfe.
Sie ist Gründungsmitglied von LaDOC, Dokumentarfilm-Frauen-Netzwerk, Köln und Mitglied im Vorstand des Filmbüro NW e.V.