Film und Medien Stiftung NRWMeine Mutter traut sich was (AT)

Toni (Diana Amft) und Rufus (Stephan Luca) wollen ohne Tamtam und im kleinen Kreis heiraten. Zum Leidwesen der Braut möchte ihre Mutter Heidi (Margarita Broich) am liebsten das ganze Dorf einladen. Auch Rufus schwant wenig Gutes, als sich Tonis Ex-Freund Hajü (Nikolaus Benda) aufdrängt, für ihn einen zünftigen Junggesellenabschied auf die Beine zu stellen. Am meisten fürchtet der ehemalige Sternekoch jedoch den Besuch seiner Eltern, die mal wieder kurz vor der Scheidung stehen. Tatsächlich übertrifft die Übellaunigkeit seiner Mutter selbst schlimmste Erwartungen: Luise (Sabine von Maydell) sagt Toni unverblümt, dass sie sich eine andere Schwiegertochter gewünscht hätte und trifft mit ihren Sticheleien ins Mark. Um den Haussegen wieder geradezurücken, muss Rufus zeigen, dass er zu seiner Frau steht.

Details: Meine Mutter traut sich was (AT)

Produktion:
Bantry Bay Productions GmbH
Ansprechpartner:
Ina Philipps
Kontakt:
ina.philipps@bantrybay.de ; 022199885130
Regie:
John Delbridge
Drehbuch:
Christian Pfannenschmidt
Darsteller:
Diana Amft, Stephan Luca, Margarita Broich, Walter Kreye, Sabine von Maydell, Nikolaus Benda, Stephan Bieker, Ramona Kunze-Libnow, Cedric Sprick, Muriel Leonie Graf, Nagmeh Alaie, Fabienne Hesse
Kamera:
Harald Cremer
Sender:
Das Erste
Drehort:
Köln, Wipperfürth, Much
Drehzeit:
24.04.2019 - 23.05.2019
Drehtage:
21
Davon in NRW:
21
Genre:
Spielfilm (TV)