Instagram
Film und Medien Stiftung NRW„Im Rosengarten“

„Im Rosengarten“ ist das Regiedebüt von Leis Bagdach, der auch das Drehbuch schrieb. Darin erfährt der krisengeplagte Popstar Yak (38), dass er eine bis dahin unbekannte syrische Halbschwester hat. Latifa, 15, ist kriegstraumatisiert und spricht kein Wort Deutsch. Unfreiwillig vereint begeben sich die Geschwister auf eine Winterreise quer durch das Land, auf der sie langsam zueinander finden – und so auch zu sich selbst. In den Hauptrollen sind Kostja UllmannSafinaz SattarHusam ChadatVerena Altenberger und Tom Lass zu sehen. Produziert wurde „Im Rosengarten“ von Neufilm in Koproduktion mit INDI Film und unter Senderbeteiligung von SWR, WDR und arte. Mit 250.000 Euro förderte die Film- und Medienstiftung NRW die Produktion, weitere Mittel kamen von MFG, MDM und DFFF. Eksystent Filmverleih wird den Film in die Kinos bringen.