Instagram

Luchadoras“ porträtiert die mutigen Wrestlerinnen von Ciudad Juárez, einer für ihre hohe Mordrate an Frauen bekannte Stadt – die im Ring als auch in ihrem durch Machismo und Gefahr dominierten täglichen Leben darum kämpfen neu zu definieren, was es bedeutet, eine Frau in Mexiko zu sein. Der Dokumentarfilm von Paola Calvo und Patrick Jasim wurde von Tumult Film und Sutor Kolonko produziert. Die Filmstiftung NRW förderte das Projekt mit 45.000 Euro. Weitere Unterstützung kam vom MBB, BKM, DFFF und dem Kleinen Fernsehspiel.