Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRW„Monte Verità“

Der Schweizer Regisseur Stefan Jäger drehte den Kinospielfilm „Monte Verità“ mit Starbesetzung in den Kölner MMC Studios, der Schweiz, Österreich und Italien. Das historische Drama mit u.a. Maresi Riesner, Hannah Herzsprung, Julia Jentsch, Max Hubacher, Philipp Hauß und Joel Basman handelt von einer jungen Mutter, die sich nach Emanzipation und künstlerischer Selbstverwirklichung sehnt und aus ihren bürgerlichen Zwängen ausbricht. Viele Aussteiger suchten Anfang des 20. Jahrhunderts das Paradies und fanden es im Süden der Schweiz auf dem berühmten Berg Monte Verità. Das Drehbuch schrieb Kornelija Naraks. Die Kölner Produktionsfirma COIN FILM koproduzierte mit tellfilm Zürich, der KGP Filmproduktion Wien und MMC unter Senderbeteiligung von ORF, den Verleih übernimmt DCM Film Distribution. Die Filmstiftung NRW förderte die Produktion mit 475.000 Euro, weitere Unterstützung kam u.a. vom DFFF, Filmstiftung Zürich und Filmfonds Wien. Der Spielfilm soll Ende 2021 in die Kinos kommen.