Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungen1. März Einreichtermin für Spectrum Junger Film

1. März Einreichtermin für Spectrum Junger Film

Filmreihe vom 18.-24.5.2006 im Rahmen des Medienforums NRW

Die Filmstiftung NRW und Cologne Conference präsentieren wieder die gemeinsame Filmreihe, "Spectrum Junger Film". Bereits zum vierten Mal bieten sie so ein Forum für den internationalen Filmnachwuchs. Die Einreichfrist läuft noch bis zum 1. März.

Zugelassen sind Debütfilme mit einer Mindestlänge von 40 Minuten, die aus den Produktionsjahren 2005 / 2006 stammen. Die Filme dürfen vor Festivalbeginn nicht im deutschen Fernsehen ausgestrahlt worden sein, keinen deutschen Kinostart oder eine Festivalaufführung in Köln gehabt haben. Darüber hinaus sind alle Genres zugelassen, das Alter der Erstlings-Regisseure ist unbedeutend.

Das Anmeldeformular (pdf-Downloadformat/in Englisch) ist hier abrufbar.

Das Spectrum Junger Film findet vom 18. – 24. Mai 2006 im Rahmen des Medienforums NRW statt und präsentiert alljährlich eine Auswahl an herausragenden Werken junger Regisseure. Die Reihe bietet eine große Bandbreite an Genres, Themen und filmischen Visionen, darunter Coming-of-Age-Geschichten, Familiendramen, schwarze Komödien und Dokumentarfilme, umgesetzt mit Phantasie und Stil, innovativ und kompromisslos.

In den letzten drei Jahren hat sich das Spectrum Junger Film zu einem viel beachteten Forum für Debütfilme entwickelt. Erstmalig liefen in Köln unter anderem "Milchwald" von Christoph Hochhäusler, dessen Folgefilm "Falscher Bekenner" beim Filmfest in Cannes lief, "Wahrheit oder Pflicht" von Jan Martin Scharf und Arne Nolting, der später beim Filmfestival in Montréal ausgezeichnet wurde, oder Claudia Indenhocks Dokumentation "Wir leben im 21. Jahrhundert", die anschließend eine Nominierung für den First Step erhielt.

Kooperationspartner der Reihe sind wieder die ifs internationale filmschule köln und die Kölner Kunsthochschule für Medien.

Kontakt: Spectrum Junger Film, Karin Laub, Tel.: +49221-7329623, Mobil: +49179-5100130; email:

Weitere Presseinformationen: Filmstiftung NRW, Erna Kiefer, Tel.: +49211-930500;
oder

Just Publicity, Friederike Jacob, Tel.:+49221-1391292;