Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews10 Jahre the Good Evil

10 Jahre the Good Evil

Am 9. August 2023 feiert das Kölner Entwicklerstudio the Good Evil 10-jähriges Bestehen. Die Firma wurde Anfang 2013 von Linda Kruse nach ihrem Master of Arts in Game Development and Research am Cologne Game Lab gegründet. In 2013 erhielt the Good Evil GmbH ein Gründerstipendium des Mediengründerzentrum NRW und war 2013/14 Kultur- und Kreativpilot der Bundesregierung. Bereits 2012 förderte die Film- und Medienstiftung NRW den Prototypen vom Game „Squirrel & Bär“, das den Grundstein zur Firmengründung legen sollte. 2016 folgte eine Prototypenförderung für „Squirrel & Bär – Abenteuerreise Europa“. Von „Squirrel & Bär“ wurden einige weitere Auskopplungen veröffentlicht, u.a. „Squirrel & Bär lernen Englisch“ oder „Squirrel & Bär – Wintersause“. Zuletzt förderte die Filmstiftung das Konzept von „Wuselig“ (AT), das in der Kölner Sagen- und Märchenwelt der "Heinzelmännchen" spielt, sowie den Prototyp des immersiven Abenteuerspiels „Flucht & Widerstand“.

Ziel des Unternehmens ist, interaktive Anwendungen zu konzipieren und zu entwickeln, mit denen man etwas erleben und von denen man lernen kann. Geschäftsführerin Linda Kruse war von 2018 bis 2022 stellvertretende Vorsitzende beim game – Verband der deutschen Gamesbranche und Mitglied im Medien-Digital Beirat des Landes Nordrhein-Westfalen. Kruse ist eine von 25 Frauen, deren „Erfindungen unser Leben verändern“, die Capital kürte sie als Junge Elite 2021 unter die Top40 unter 40. Seit 2020 ist sie Professorin für Angewandte Spielkonzepte (Game-Design) an der Hochschule Mainz.

weitere Informationen hier