Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews100.000 Besucher:innen für "Die Unbeugsamen"

100.000 Besucher:innen für "Die Unbeugsamen"

Die filmstiftungsgeförderte Produktion „Die Unbeugsamen“ von Regisseur und Drehbuchautor Torsten Körner hat am vergangenen Wochenende die Marke von 100.000 Kinobesucher:innen geknackt.

"Die Unbeugsamen" wurde von Broadview Pictures produziert und in der Produktion und im Verleih mit insgesamt 150.000 Euro von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert. Majestic hat den Verleih übernommen. Auf der Leinwand zu sehen sind u.a. Herta Däubler-GmelinIngrid Matthäus-Maier und Rita Süssmuth.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Inhalt:
"Die Unbeugsamen" erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung. Politikerinnen von damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell. Verflochten mit zum Teil ungesehenen Archiv-Ausschnitten zeigt der Dokumentarfilm eine emotional bewegende Chronik westdeutscher Politik von den 50er Jahren bis zur Wiedervereinigung.