Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews26. FilmSchauPlätze NRW:
Start am Samstag in Alpen am Niederrhein

26. FilmSchauPlätze NRW:
Start am Samstag in Alpen am Niederrhein

Pünktlich zum Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen starten am Samstag, 13. Juli 2024, die FilmSchauPlätze NRW, die Open Air-Kinoreihe der Film- und Medienstiftung in Zusammenarbeit mit den Partnern am Ort. In diesem Jahr wird die große Leinwand zum Auftakt im niederrheinischen Alpen aufgebaut. Die Gemeinde blickt auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurück und feiert 950-jähriges Bestehen. Auf dem Rathausplatz geht es sogar noch weiter in die Vergangenheit, wenn „Asterix und Obelix im Reich der Mitte“ von Guillaume Canet gezeigt wird. Zur Einstimmung läuft der Kurzfilm „Bloom“ von ifs-Absolvent Michael Dämmig. Das Rahmenprogramm beginnt um 19 Uhr mit Livemusik, einem Kinderprogramm mit Street Artist und verschiedenen Food Trucks mit Eis, Crêpes und Getränken. Die Filme beginnen um ca. 22 Uhr bei Einbruch der Dunkelheit.

Bis zum 18. August können Kinofans an sechs besonderen Orten in NRW tolle Filme unter freiem Himmel erleben, immer mit passendem Rahmenprogramm und einem in NRW produzierten Kurzfilm. Nach dem Startschuss in Alpen reisen die FilmSchauPlätze weiter über Monschau, Aachen, Ahlen und Bottrop bis in den Kreis Minden-Lübbecke, wo die diesjährige Ausgabe an der Windmühle Büsching in Petershagen zu Ende geht. Der Eintritt ist immer frei.

Auf der Website www.filmschauplaetze.de sind die Orte und Daten der Open-Air-Kinoreihe zu finden. Auf Facebook sind die FilmSchauPlätze 2024 unter www.facebook.com/filmschauplaetze zu erreichen. Der Hashtag der diesjährigen FilmSchauPlätze NRW ist: #FSP2024 / Instagram über @filmedienrw