Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews35. European Film Awards in Reykjavík verliehen

35. European Film Awards in Reykjavík verliehen

Soeben ist im Konzerthaus Harpa in Reykjavík die feierliche Verleihung der 35. European Film Awards zu Ende gegangen. Ausgezeichnet wurden u. a. auch Margarethe von Trotta, die Europäische Kommission (Ursula von der Leyen) und der Wuppertaler VFX-Artist Frank Petzold. Die Hauptdarstellerin Meltem Kaptan war für ihre Performance in dem filmstiftungsgeförderten Spielfilm „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ für den Europäischen Filmpreis als European Actress nominiert.

European Sustainability Award
Die Europäische Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wurde mit dem erstmals vergebenen European Sustainability Award – Prix Film4Climate 2022 geehrt. Damit wurde das Programm „European Green Deal“ gewürdigt, das die Europäische Kommission unter von der Leyens Präsidentschaft gestartet hatte.

Lifetime Achievement Award für Margarethe von Trotta und der Storytelling Award Marco Bellocchio
Besondere Ehre erhielt Regisseurin und Drehbuchautorin Margarethe von Trotta, die mit dem Lifetime Achievement Award für ihr herausragendes Oeuvre geehrt wurde. Agnieszka Holland, Filmregisseurin und Drehbuchautorin, hielt während der Zeremonie die Laudatio. Von Trotta ist eine der wichtigsten europäischen Filmemacherinnen, mit der die Film- und Medienstiftung eine lange Zusammenarbeit verbindet. Sie hat sich auch an ihrem aktuellen Projekt „Ingeborg Bachmann“ beteiligt, der im Herbst im Oktober 2023 bundesweit startet. Die Europäische Film Akademie ehrte außerdem den italienischen Regisseur Marco Bellocchio mit dem European Innovative Storytelling Award für seine sechsteilige Miniserie „Exterior Night“. Die Filmstiftung hatte sich zuletzt an seinem Mafia-Epos „Il Traditore“ beteiligt.

Excellence Award Visual Effects
Der Wuppertaler VFX-Artist Frank Petzold wurde gemeinsam mit Viktor Müller und Markus Frank mit einem der acht Excellence Awards für die visuellen Effekte für den Film „Im Westen nichts Neues“ ausgezeichnet. Mit den Awards werden die verschiedenen Künste und Gewerke geehrt. Petzold wurde in den USA ausbildet, arbeitet mittlerweile wieder in Europa und hat bereits an etwa 25 Filmen mitgewirkt.

European Film Awards
Die European Film Awards werden seit 1988 von der European Film Academy verliehen. Insgesamt 35 Spielfilme und 14 Dokumentarfilme standen in der Vorauswahl für die renommierte Auszeichnung. 4.400 Mitglieder der European Film Academy stimmten über die Highlights des europäischen Kinos unter anderem in den Kategorien bester Europäischer Film, Regie, Schauspielerin, Schauspieler und Drehbuch sowie für die Nominierungen in der Kategorie Dokumentarfilm ab. In Reykjavik sollte die Verleihung European Film Awards bereist 2020 stattfinden, das konnte jedoch coronabedingt nicht umgesetzt werden und wurde mit dem heutigen Abend nachgeholt.

Weitere Informationen unter www.europeanfilmawards.eu