Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungen4. Hörspielwiese Köln: Filmstiftungsgefördertes Open Air-Festival für Hörspiel

4. Hörspielwiese Köln: Filmstiftungsgefördertes Open Air-Festival für Hörspiel

Vom 13.-15. August findet zum vierten Mal die Hörspielwiese Köln statt. Das filmstiftungsgeförderte Festival bietet an zweieinhalb Tagen Hörspiel-Klassiker, Kurz- und Langhörspiele, Live-Musik, Lesungen und Live-Hörspiele. Darüber hinaus wird es Hörspielworkshops, ein Familienprogramm und die Preisverleihung des Kurzhörspiel-Wettbewerbs geben. Neu ist dieses Jahr ein zusätzliches Online-Only-Programm.

Die Hörspielwiese ist Treffpunkt für Hörspiel-Macher:innen und -Hörer:innen und das einzige Open-Air-Festival für Hörspiele und Hörkunst in NRW. Die Idee zum Festival entstand beim Hörspielforum NRW, der Arbeitskonferenz der Film- und Medienstiftung NRW für Hörspielschaffende.

Veranstalter:innen und Unterstützer
Das Veranstaltungsteam der Hörspielwiese Köln besteht aus Martin Stengel, Mario Frank, Eva Schwert, Kevin Kader und André Patten. Neben der Film- und Medienstiftung NRW wird das Festival u.a. von der Stadt Köln, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, dem WDR, Land in Sicht, der Kunststiftung NRW und Kölncampus unterstützt.

Hörspielförderung bei der Film- und Medienstiftung NRW
Die Film- und Medienstiftung NRW fördert Hörspiele bereits seit 1994. Darüber hinaus vergibt sie gemeinsam mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) jährlich den Hörspielpreis der Kriegsblinden – Preis für Radiokunst  und veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem WDR das Hörspielforum NRW.

Weitere Informationen zum Programm unter www.hoerspielwiese.koeln

 

Für weitere Informationen:

Katharina Müller
Film- und Medienstiftung NRW GmbH
Kaistr. 14
40221 Düsseldorf
0211 93050-39

www.filmstiftung.de