Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews500. Sendung "hart aber fair"

500. Sendung "hart aber fair"

Am 17. Januar wird die 500. Sendung "hart aber fair" ausgestrahlt. Moderator Frank Plasberg diskutiert um 20:45 Uhr im Ersten mit seinen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft unter der Überschrift "In der Omikronwelle: Was bringt eine Impfpflicht?". Die Sendung startete am 31. Januar 2001 im WDR-Fernsehen und läuft seit dem 24. Oktober 2007 im Ersten. 2021 erreichte "hart aber fair" im Durchschnitt knapp drei Millionen Menschen. Moderator Frank Plasberg wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Grimme-Preis und dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis.

"hart aber fair" bereitet aktuelle Themen auf – für jeden verständlich, umfassend und informativ. Filme und Reportagen liefern wichtige Hintergründe, bereichern die Diskussion mit harten Fakten und beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.