Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsNominierungen für Deutschen Kamerapreis

Nominierungen für Deutschen Kamerapreis

Mit Jan Mayntz und Daniel Gulijev sind zwei Kameramänner für ihre Arbeit an zwei filmstiftungsgeförderten Produktionen für den Deutschen Kamerapreis nominiert: Jan Mayntz für "Alle, die Du bist" in der Kategorie Fiktion Kino und Daniel Gulijev für „Die Rückkehr des Filmvorführers“ in der Kategorie Doku Kino.

Darüber hinaus sind mit Sandra Brandl und Yana Höhnerbach zwei Cutterinnen für ihre Arbeit an zwei filmstiftungsgeförderten Produktionen für den Deutschen Kamerapreis nominiert: Sandra Brandl für "Guten Morgen, ihr Schönen!" in der Kategorie Doku Kino und Yana Höhnerbach für „Drei Frauen – Ein Krieg" in der Kategorie Doku Screen.

Es ist die wichtigste Auszeichnung für Kameraarbeit und Schnitt im deutschsprachigen Raum. Die Preisverleihung findet am Freitag, 24. Mai 2024, in Köln statt.

Mehr über den Deutschen Kamerapreis finden Sie hier.

Beitragsbild: © Studio Zentral/Contando Films