Film und Medien Stiftung NRWNewsNews„Andere Eltern“ beim Seriencamp in München

„Andere Eltern“ beim Seriencamp in München

Die filmstiftungsgeförderte Serie „Andere Eltern“ wird heute im Rahmen des Seriencamp Festival in der HFF München erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. TNT Comedy und die Kölner eitelsonnenschein produzieren die Comedyserie und zeigen in München den Trailer sowie erste Ausschnitte. Im Anschluss wird es ein Gespräch mit Regisseur Lutz Heineking jr., Executive Producerin Anke Greifeneder (TNT Comedy) und Hauptdarstellerin Lavinia Wilson geben.

© Tom Trambow / eitelsonnenschein GmbH / Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company
© Tom Trambow / eitelsonnenschein GmbH / Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company

In „Andere Eltern“ trifft eine Truppe hipper Eltern aufeinander. Ihr gemeinsames Projekt: Die Eröffnung einer Kindertagesstätte. Die werdenden und frisch gebackenen Mütter und Väter berichten von ihren ganz persönlichen Erziehungserfahrungen und sind sich dabei nicht immer ganz einig. Andere Eltern wurde im Mockumentary-Stil gedreht – die verschiedenen Rollen wurden skizziert und die Dialoge von den Schauspielern vor der Kamera improvisiert. Die Schauspieler kannten den Verlauf der Geschichte vorerst nicht, vor laufender Kamera wurden sie immer wieder mit Überraschungen konfrontiert. In den Hauptrollen sind Lavinia Wilson, Nadja Becker, Sebastian Schwarz, Daniel Zillmann, Rebecca Lina und Johanna Gastdorf zu sehen. Die Drehbücher Lutz Heineking jr. erarbeitete er mit Sabine Steyer-Violet, Sebastian Züger, Ron Markus und weiteren. Gedreht wurde im Sommer 2018 in Köln und Umgebung.

Die Film- und Medienstiftung NRW förderte die Produktion mit 440.000 Euro. Die Ausstrahlung ist für das erste Halbjahr 2019 auf TNT Comedy geplant.

© Tom Trambow / eitelsonnenschein GmbH / Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company
© Tom Trambow / eitelsonnenschein GmbH / Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company

Vom 09. bis 11. November zeigt das Seriencamp Festival über 30 TV-Serien unterschiedlicher Genres in der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF). Neben zahlreichen Serienvorführungen können Festivalgäste auch an spannenden Podiumsdiskussionen, Workshops und einem umfangreichen Rahmenprogramm rund um das Thema Serie teilnehmen.