Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsANGA COM, Breitbandtag und NRW-Gipfel

ANGA COM, Breitbandtag und NRW-Gipfel

Vom 12. bis 14. Juni findet in Köln die ANGA COM statt, Europas führende Kongressmesse für Breitband und Medien. Getreu dem Motto ‚Where Broadband meets Content’ umfassen die Top-Themen gleichermaßen aktuelle Entwicklungen in den Breitbandmärkten und bei den audiovisuellen Medien. Zur ANGA COM 2018 werden 19.000 Besucher aus der ganzen Welt erwartet. Bereits in den letzten Wochen konnten Rekordzahlen bezüglich der Aussteller vermeldet werden: 460 Aussteller aus 37 Ländern.

Die Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind u.a. Gigabit Networks, Glasfaser, Smart Home, Internet of Things und Video on Demand. Highlights sind die beiden Strategie-Panels „Medienpolitik 2018: NRW-Gipfel“ und „TV vs. Streaming“ am 12. Juni, der Breitband- und Mediengipfel am 13. Juni, und der Breitbandtag am 14. Juni.

Das Strategie-Panel „Medienpolitik 2018: Der NRW-Gipfel“ am ersten Messetag findet in Kooperation mit dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) e.V. statt. Zu der hochkarätigen Besetzung zählen Tom Buhrow (Intendant, WDR), Hans Demmel (Vorstandsvorsitzender, VPRT / Geschäftsführer, n-tv Nachrichtenfernsehen), Nathanael Liminski (Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen), Wolf Osthaus (Mitglied der Geschäftsleitung, Unitymedia) und Tobias Schmid (Direktor, Landesanstalt für Medien NRW).

Das Panel „TV vs. Streaming – Neue Inhalte? Neue Kooperationen?“ holt Oliver Berben (Vorstand Television, digital Media, Entertainment, Constantin Film), Manuel Cubero (Chief Commercial Officer, Vodafone Deutschland), Wolfgang Elsäßer (Leiter Business Unit TV, Telekom Deutschland), Frank Hoffmann (Geschäftsführer Programm RTL Television) und Dr. Christoph Schneider (Geschäftsführer, Amazon Prime Video Germany) auf die Bühne.

Beim deutschen Höhepunkt des Kongressprogramms, dem Breitband- und Mediengipfel, diskutieren Conrad Albert (Vorstandsvorsitzender, Group General Counsel, ProSiebenSat.1 Media), Manuel Cubero (Chief Commercial Officer, Vodafone Deutschland), Carsten Schmidt (CEO, Sky Deutschland), Lutz Schüler (CEO, Unitymedia) und Dirk Wössner (Vorstand Deutschland, Deutsche Telekom) unter der Moderation von Claus Strunz über die Herausforderungen in den Medien- und Breitbandmärkten.

Am dritten Veranstaltungstag führen die ANGA COM, das Breitbandbüro des Bundes und der Verband der Anbieter von Telekommunikations­ und Mehrwertdiensten (VATM) e.V. einen gemeinsamen „Breitbandtag – Gigabit jetzt!“ durch. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnet diesen Tag mit einer Keynote. Die Kongresspanels adressieren politische, praktische, regulatorische und technische Themen des Breitbandausbaus. Die Teilnahme am Breitbandtag ist bei vorheriger Online-­Anmeldung komplett kostenfrei.

Das vollständige Kongressprogramm und Anmeldung unter www.angacom.de