Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsNeues Autokino für Düsseldorf

Neues Autokino für Düsseldorf

Düsseldorf bekommt jetzt ein eigenes Autokino: Auf den Messeparkplätzen im Düsseldorfer Norden entsteht auf Hightech-Niveau ein Autokino, welches am Mittwoch, 8. April, eröffnen wird und für 500 Autos Platz hat. Veranstalter ist die Stadttochter D.Live, Namenssponsor ist Gottfried Schultz. Täglich sollen in den nächsten Wochen Filme und Blockbuster auf großer Leinwand gezeigt werden. Im Ticketpreis ist ein Spendenbeitrag von einem Euro enthalten. In der ersten Kinowoche wird der gesammelte Beitrag an die Filmkunstkinos Düsseldorf gespendet. Eröffnet wird mit der filmstiftungsgeförderten Produktion „Lindenberg! Mach dein Ding“ von Hermine Huntgeburth. Die Vorstellung ist bereits restlos ausverkauft. Am 21. April läuft außerdem die von der Film- und Medienstiftung NRW geförderte Produktion „Enkel für Anfänger“ von Wolfgang Groos.

Weitere Informationen und Tickets hier.

Geöffnet haben in Nordrhein-Westfalen derzeit auch die Autokinos in Essen, Marl und Kön-Porz.