Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews"Babylon Berlin" Staffel 4 feiert Weltpremiere

"Babylon Berlin" Staffel 4 feiert Weltpremiere

Die neue Staffel der filmstiftungsgeförderten Erfolgs-Serie „Babylon Berlin“ feierte am Dienstagabend, 20. September, ihre Weltpremiere im Delphi Filmtheater in Berlin. Im traditionsreichen Premierenkino genossen die zahlreichen, prominenten Gäste ein Screening der ersten drei Episoden aus dem neuen Fall von Kommissar Gereon Rath. Die Regisseure und Autoren Henk Handloegten, Achim von Borries und Tom Tykwer inszenierten die zwölf neuen Episoden der neuen Staffel nach Volker Kutschers Bestsellerroman „Goldstein“. Zu sehen ist die vierte Staffel von Babylon Berlin ab 8. Oktober 2022 auf Sky und im kommenden Jahr in der ARD.

Unter den knapp 700 Premierengästen waren das Regie-Trio sowie die neuen Co-Autorinnen Bettine von Borries und Khyana el Bitar, die Produzenten Stefan Arndt, Uwe
Schott und Michael Polle (X Filme Creative Pool), die zuständigen Sender- und Redaktionsverantwortlichen Christine Strobl, Jörg Schönenborn (ARD), Devesh Raj, Elke Walthelm, Nils Hartmann, Frank Jastfelder und Lucia Vogdt (Sky Deutschland), Christoph Pellander und Carolin Haasis (ARD Degeto) sowie die Koproduzenten Dirk Schürhoff, Moritz von Kruedener und Moritz Herzogenberg (Beta Film) am Ort.

Die zahlreichen Mitglieder des Schauspielerensembles fanden sich am Roten Teppich für das Blitzlichtgewitter der Fotograf:innen ein, darunter Liv Lisa Fries, Hannah Herzsprung, Volker Bruch, Meret Becker, Ronald Zehrfeld, Fritzi Haberlandt, Jördis Triebel, Trystan Pütter, Christian Friedel, Hanno Koffler, Jens Harzer und viele mehr.

Gekommen waren auch prominente Fans der Erfolgsserie „Babylon Berlin“, unter anderem Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey sowie Max Moor, Anne Ratte Polle, Detlev Buck, August Wittgenstein, Seyneb Saleh, Artjom Gilz und Aaron Kissiov.

"Babylon Berlin“ ist eine Produktion von X Filme Creative Pool in Koproduktion mit ARD Degeto, Sky und Beta Film. Verantwortliche Redakteur:innen von „Babylon Berlin“ sind Christoph Pellander und Carolin Haasis (ARD Degeto), Frank Jastfelder und Lucia Vogdt (Sky Deutschland). Produzenten für X Filme sind Stefan Arndt, Uwe Schott und Michael Polle, Koproduzenten für Beta Film sind Jan Mojto, Dirk Schürhoff und Moritz Herzogenberg.

Die aktuelle Staffel wurde gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW, dem Medienboard Berlin-Brandenburg sowie dem German Motion Picture Fund.