Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsBerlinale 2022: Hommage und Goldener Ehrenbär für Isabelle Huppert

Berlinale 2022: Hommage und Goldener Ehrenbär für Isabelle Huppert

Die französische Film- und Theaterschauspielerin Isabelle Huppert erhält bei den 72. Internationalen Filmfestspielen Berlin den Goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk und ihr ist die Hommage 2022 gewidmet. Im Rahmen der Preisverleihung am Dienstag, den 15. Februar 2022, wird im Berlinale Palast der filmstiftungsgeförderte Film "À propos de Joan" (Regie: Laurent Larivière) als Berlinale Special Gala vorgeführt. Isabelle Huppert ist eine der weltweit vielseitigsten Charakterdarstellerinnen mit einem beeindruckenden Œuvre von fast 150 Kino- und Fernsehfilmen sowie Serien.

Die Filme der Hommage:

La Dentellière (Die Spitzenklöpplerin), Frankreich / BRD / Schweiz 1977,
Claude Goretta
Sauve qui peut (la vie) (Rette sich, wer kann (das Leben)), Frankreich / Schweiz / BRD / Österreich 1980, Jean-Luc Godard
La Cérémonie (Biester), Frankreich / Deutschland 1995, Claude Chabrol
La Pianiste (Die Klavierspielerin), Frankreich / Österreich / Deutschland 2001, Michael Haneke
8 Femmes (8 Frauen), Frankreich / Italien 2002, François Ozon
L’Avenir (Alles was kommt), Frankreich / Deutschland 2016, Mia Hansen-Løve
Elle, Frankreich / Deutschland / Belgien 2016, Paul Verhoeven