Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsClash of Realities in Köln gestartet

Clash of Realities in Köln gestartet

Am Dienstag, 3. November, startet die sechste Ausgabe der Clash of Realities-Konferenz (3.-4.11.), die dieses Jahr am neuen  Standort der Technischen Hochschule Köln in Köln-Mülheim stattfindet. An zwei Tagen geht es um aktuelle Trends und Zukunftsentwürfe für die Gestaltung und gesellschaftliche Wahrnehmung digitaler Spiele.

Rund 50 Referentinnen und Referenten werden dabei in Fachvorträgen, Projektpräsentationen, Panel-Diskussionen und Workshops Einblicke in ihre Forschung und Projekte geben, darunter u.a. Prof. Dr. Janet Murray (Georgia Institute of Technology), Prof. Dr. Mitu Khandaker-Kokoris (New York University, Tisch School of the Arts), Prof. Dr. Mitu Khandaker-Kokoris (New York University, Tisch School of the Arts) und Robyn Tong Gray (VR Experimental Studios Otherworld).

Im Rahmen der Konferenz wird am 2. und 3. November der Smart Mobility Hackathon für Nachwuchs-Spieleentwickler veranstaltet, bei dem Teilnehmer innovative Konzepte für Apps und Games zur Zukunft von Mobilität im urbanen Raum entwickeln können.

Beim Film & Games Summit, der von der ifs – internationale filmschule köln ausgerichtet wird, dreht sich am 3. November alles um das Thema Storywelten in Filmen und Computerspielen. Den Auftakt macht die Transmedia-Expertin und Autorin Alison Norrington mit einer inspirierenden Keynote zu den Grundlagen einer gelungenen Storyworld. Die TV-Autoren Frank Koopmann und Roland Heep erklären, warum die Entwicklung einer zeitgenössischen Serienwelt genauso unverzichtbar ist, wie das Erfinden eines Science-Fiction-Kosmos. Zu den weiteren Gästen zählen u.a. die Kreativdirektorin Lena Thiele, der Szenenbildner und Filmarchitekt Matthias Kammermeier und der Game-Designer Johannes Kristmann. Der Creative Europe Desk NRW ist Partner des Summits.

Clash of Realities wird veranstaltet von der Technischen Hochschule Köln, gefördert von Film- und Medienstiftung NRW. Mediencluster NRW ist Partner.

Weitere Informationen unter www.clashofrealities.com