Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsCreative Europe MEDIA 2022 – Neue Aufrufe!

Creative Europe MEDIA 2022 – Neue Aufrufe!

Ab sofort erscheinen nach und nach die neuen Aufrufe für die Förderungen von Creative Europe.
Die Einreichtermine wurden bereits veröffentlicht – eine Übersicht finden Sie hier.

385,6 Millionen Euro stehen der europäischen Kultur- und Kreativbranche für 2022 zur Verfügung – fast 100 Millionen Euro mehr als im letzten Jahr. Von Projektentwicklung über Festivals und Märkte bis hin zu innovativen Geschäftsmodellen – mit 15 Förderlinien in drei Clustern bietet das Teilprogramm MEDIA weiterhin Förderungen für die gesamte audiovisuelle Branche:

  • Content Cluster: Antragsmöglichkeiten für Produzent:innen und Spieleentwickler:innen
  • Business Cluster: Förderung für Fortbildungsmaßnahmen, Märkte, Promotion und Networking, innovative Geschäftsmodelle, sowie automatische Förderungen für Verleih und Vertrieb. Neu ist hier die Förderung „MEDIA 360°“, die Antragstellern ermöglicht, nur noch einen Antrag für diverse Aktivitäten (z.B. Fortbildungsmaßnahmen, Koproduktionsmärkte, Co-Production Funds) zu stellen.
  • Audience Cluster: Films on the Move (ehem. Selektive Verleihförderung), Streamingdienste und Kinonetzwerke. Neu ist die Förderung für Netzwerke europäischer Filmfestivals.

Im sektorenübergreifenden Bereich unterstützt Creative Europe die „Creative Innovation Labs“ und den europäischen Nachrichtensektor.

Weitere Informationen finden Sie unter www.creative-europe-desk.de/media. Bei Fragen kontaktieren Sie den kontaktieren Sie den Creative Europe Desk NRW unter .