Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsCrossing Europe Filmfestival Linz mit drei filmstiftungsgeförderten Produktionen

Crossing Europe Filmfestival Linz mit drei filmstiftungsgeförderten Produktionen

Das Crossing Europe Filmfestival Linz hat auch drei filmstiftungsgeförderte Produktionen im Programm: "Die Astronautin" von Alice Winocour, Salomé Jashis "Taming the Garden" und "Exil" von Visar Morina. Das Festival präsentiert von 1. bis 6. Juni 123 aktuelle Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus 40 verschiedenen Ländern. Zusätzlich zur physischen Ausgabe in Linz ist von 6. Juni bis 6. Juli das Streamingangebot "Crossing Europe VOD Premieren 2021" auf der Plattform KINO VOD CLUB abrufbar.

Seit seiner Gründung im Jahr 2004 ist das Programm des drittgrößten Filmfestival in Österreich dem zeitgenössischen und gesellschaftspolitischen Autorenkino in Europa verschrieben.
Weitere Informationen zum Crossing Europe Filmfestival unter: www.crossingeurope.at