Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsDeutsche Akademie für Fernsehen lädt zu Tagen der Akademie

Deutsche Akademie für Fernsehen lädt zu Tagen der Akademie

Die Deutsche Akademie für Fernsehen lädt ab heute zu den Tagen der Akademie 2020. Bis Samstag, 21. November, widmet sich der virtuelle Kongress vor allem dem Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Beleuchtet werden in Masterclasses u.a. die Bereiche Fernsehen, Produktion, Kamera, Maskenbild und Klimabilanzierung.

Die Auszeichnungen der Deutschen Akademie für Fernsehen werden am 21. November vergeben. Nominiert sind u.a. die filmstiftungsgeförderten Produktionen „Loeveparade – Die Verhandlung“ von Regisseur Dominik Wessely (DOCDAYS Productions/Arpa Films/WDR/Arte/Televisió de Catalunya), „Andere Eltern“ von Lutz Heineking jr. (eitelsonnenschein) und „Sterne über uns“ von Christina Ebelt (2Pilots Filmproduction). Die Preisverleihung wird von 19 bis 22 Uhr auf der Internetseite der DAfF übertragen.

Die Deutsche Akademie für Fernsehen e.V. wurde im Dezember 2010 gegründet. Sie versteht sich als Stimme der Kreativen des Deutschen Fernsehens, denen sie auch mehr Sichtbarkeit verschaffen will. Daher verleiht sie seit 2013 jährlich Auszeichnungen für herausragende Leistungen in allen Gewerken der Fernsehproduktion. Derzeit gehören ihr ca. 800 Fernsehschaffende aller Gewerke an.

Weitere Informationen