Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsDeutsche Computerspielpreise in Berlin vergeben

Deutsche Computerspielpreise in Berlin vergeben

Das von Crytek Frankfurt entwickelte und von Electronic Arts Köln publizierte „Crysis 2“ wurde als Bestes Deutsches Spiel ausgezeichnet. rondomedia Mönchengladbach publizierte das Adventure „Harveys neue Augen“ und erhielt dafür den Preis als Bestes Jugendspiel. Für die Entwicklung zeichnet Daedalic Entertainment aus Hamburg verantwortlich. Der Sonderpreis Browsergame ging an Entwickler und Publisher und Krystian Majewski aus Köln für sein Projekt „TRAUMA„.