Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsDeutscher Computerspielpreis: 7 Nominierungen nach NRW

Deutscher Computerspielpreis: 7 Nominierungen nach NRW

Heute, 26. März, wurden die Nominierten des Deutschen Computerspielpreises 2020 (DCP) aus 315 Einreichungen bekanntgegeben. Darunter finden sich insgesamt 7 Nominierungen für 4 Spiele aus Nordrhein-Westfalen.

Der Deutsche Computerspielpreis 2020 wird in 15 Preiskategorien vergeben und ist mit insgesamt 590.000 Euro dotiert. Erstmals wird in diesem Jahr eine „Digital-Gala“ veranstaltet. Sie tritt anstelle der geplanten Preisverleihung in München, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie bislang geplant stattfinden kann. Die Preisträger werden am Abend des 27. April 2020 im Stream auf www.deutscher-computerspielpreis.de ausgezeichnet.

 

Die NRW-Nominierten 2020 aller Jury-Kategorien im Überblick:

Bestes Deutsches Spiel (dotiert mit 100.000 Euro für das Gewinnerspiel und jeweils 25.000 Euro für die weiteren Nominierten)

  • Anno 1800 [Ubisoft Mainz / Ubisoft (Düsseldorf)]
  • Sea of Solitude [Jo-Mei / Electronic Arts (Köln)]

Beste Innovation und Technologie (dotiert mit 30.000 Euro)

  • Pingunauten Trainer (Lehrstuhl für Medieninformatik, Universität Duisburg-Essen)

Beste Spielewelt und Ästhetik (dotiert mit 30.000 Euro)

  • Sea of Solitude [Jo-Mei / Electronic Arts (Köln)]

Bestes Gamedesign (dotiert mit 30.000 Euro)

  • Anno 1800 [Ubisoft Mainz / Ubisoft (Düsseldorf)]

Bestes Mobiles Spiel (dotiert mit 30.000 Euro)

  • Stranded Sails [Lemonbomb Entertainment (Düsseldorf) / Rokaplay]

Bestes Expertenspiel (dotiert mit 30.000 Euro)

  • Anno 1800 [Ubisoft Mainz / Ubisoft (Düsseldorf)]

 

Sonderpreis der Jury (undotiert)

  • Keine Nominierungen. Mögliche Gewinner in dieser Kategorie werden am 27. April 2020 bekanntgegeben.

Publikumspreis (undotiert)

  • In dieser Kategorie sind auch einige NRW-Spiele im Rennen, u.a. das filmstiftungsgeförderte „Bayala“ von Independent Arts Software (Hamm). Der Gewinner wird vom 27. März bis zum 23. April 2020 per Online-Voting auf www.deutscher-computerspielpreis.de/publikumspreis bestimmt.