Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsDeutscher Entwicklerpreis: Die Nominierten

Deutscher Entwicklerpreis: Die Nominierten

Die Nominierten für den Deutschen Entwicklerpreis 2013 stehen fest. In 20 Kategorien konkurrieren die besten Spiele des Jahres gegeneinander. Die Kategorienzahl wurde in diesem Jahr erhöht. Im Bereich Mobile wird nicht nur das „Beste Mobile Game“, sondern das Beste "Core Game", "Casual Game" und "Kids Game" gesucht.

Crytek ist mit "Crysis 3" in sechs Kategorien nominiert, darunter auch als "Deutsches Spiel des Jahres". Daedalic Entertainment kommen mit "Goodbye Deponia Clip, "Das Schwarze Auge: Memoria Clip" und "The Night Of The Rabbit" insgesamt auf 13 Nominierungen. Ebenfalls ganz vorn ist das Baden-württemberger Studio Fizbin mit der Adventure-Produktion "The Inner World".

Die Preisverleihung findet am 11. Dezember in Düsseldorf statt.

Weitere Informationen und alle Nominierten unter www.deutscher-entwicklerpreis.de