Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsDeutscher Entwicklerpreis am 8. Dezember in Köln

Deutscher Entwicklerpreis am 8. Dezember in Köln

Der Deutsche Entwicklerpreis (DEP) kehrt zurück auf die große Bühne: Die filmstiftungsgeförderte Ehrung der besten Games im deutschsprachigen Raum findet am 8. Dezember 2022 in Köln statt. Nach zwei digitalen Ausgaben wird wieder vor Ort mit Publikum aus Nominierten, Laudator:innen, Ehrengästen und Vertreter:innen der deutschen Games-Branche gefeiert. Parallel kann die Show auch im Live-Stream verfolgt werden.

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die älteste Auszeichnung der Games-Branche und wird seit 2004 jährlich verliehen. Geehrt werden herausragende Leistungen bei der Entwicklung von Video- und Computerspielen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die diesjährige Veranstaltung wird erstmals von dem games.nrw e.V. ausgetragen. Die Interessenvertretung der digitalen Spielewirtschaft in Nordrhein-Westfalen hatte den Deutschen Entwicklerpreis im April 2022 von der Computec Media GmbH übernommen. Somit wird der Preis auch weiterhin in Nordrhein-Westfalen verliehen und in enger Zusammenarbeit mit dem Land NRW, der Film- und Medienstiftung NRW, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung und dem game – Verband der deutschen Games-Branche weiterentwickelt.

Benedikt Grindel, Vorstandssprecher games.nrw: „Nach coronabedingter Pause freuen wir uns sehr, dass der Deutsche Entwicklerpreis auf die große Bühne zurückkehrt. Der DEP ist der Preis der Branche und gemeinsam wollen wir die Auszeichnung in diesem Jahr weiterentwickeln. Wir freuen uns auf spannende Einreichungen, die Juryarbeit mit rund 150 Vertreter:innen der Games-Industrie und eine glanzvolle Preisverleihung am 8. Dezember 2022 in Köln.“

Informationen zum Einreichprozess gibt der Veranstalter in Kürze bekannt.

Weitere Informationen: www.deutscherentwicklerpreis.de