Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsDie 25. FilmSchauPlätze NRW schließen mit über 8.000 Besucher:innen erfolgreich ab

Die 25. FilmSchauPlätze NRW schließen mit über 8.000 Besucher:innen erfolgreich ab

  • Über 8.000 Besucher:innen an 20 Orten in Nordrhein-Westfalen
  • Drei Orte mit je fast 1.000 Besucher:innen
  • Zunehmender Anteil an jungem Publikum

Die 25. FilmSchauPlätze NRW sind am Sonntag, 6. August, mit dem letzten von 20 Open Air-Kinoabenden in Minden zu Ende gegangen. Zum Abschluss standen Sönke Wortmanns „Contra“ und als Vorfilm „Ascona“ von Julius Dommer auf dem Programm. Die Besucherzahlen spiegeln einen Sommer der Wetterschwankungen: Bis jeweils 1.000 Besucher:innen versammelten sich in der ersten Hälfte der Reihe an den milden Sommerabenden. Doch selbst während der Schlechtwetterphase im Juli kamen die Filmbegeisterten: Auch bei starkem Regen beispielsweise in Senden-Bösensell oder Oberhausen waren noch bis zu 70 Besucher:innen vor Ort. Insgesamt besuchten über 8.000 Menschen die 25. FilmSchauPlätze. Damit kamen trotz des Wetters 1.000 Besucher:innen mehr als 2022.

Die FilmSchauPlätze NRW sind eine Veranstaltung der Film- und Medienstiftung NRW in Zusammenarbeit mit den Partnern vor Ort. Schirmherr der FilmSchauPlätze war auch 2023 Ministerpräsident Hendrik Wüst. Die Reihe blieb in der Jubiläumsausgabe ihrem erfolgreichen Konzept treu: An besonderen Orten in NRW wurden zum Ort passende Filme gezeigt, immer mit einem in NRW produzierten Kurzfilm als Vorfilm sowie Rahmenprogrammen. Der Eintritt zu allen Filmen war frei.

Das Konzept
Die FilmSchauPlätze zeigen an besonderen Orten besondere Filme, dazu jeweils einen Kurzfilm aus NRW im Vorprogramm. Der Eintritt zum Film ist immer frei, passende Rahmenprogramme der Veranstalter vor Ort komplettieren den Open Air-Kinoabend. 2023 wurde unter anderem auf Flugplätzen, in Parks, Klostern und alten Industrieanlagen, auf Marktplätzen und in Freibädern gespielt.

Die Website der FilmSchauPlätze 2023 steht unter www.filmschauplaetze.de online. Auf Facebook sind die FilmSchauPlätze 2023 unter www.facebook.com/filmschauplaetze zu erreichen. Der Hashtag der diesjährigen FilmSchauPlätze NRW ist: #FSP2023 / Instagram und Twitter über @filmedienrw

Beitragsbild: Hojabr Riahi / Film- u. Medienstiftung NRW