Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews„Die Supernerds Experience“: Leben live im Raster der Überwachung

„Die Supernerds Experience“: Leben live im Raster der Überwachung

Ab sofort kann sich jeder unter www.supernerds.tv zum Suddenlife Gaming anmelden: ein
Spiel, das einen Vorgeschmack auf das transmediale Experiment "Supernerds – Ein Überwachungsabend" (28. Mai 2015) von Schauspiel Köln, gebrueder beetz filmproduktion und dem WDR bietet. Gefördert wird das Projekt von der Film- und Medienstiftung NRW.

Bei "Supernerds – Ein Überwachungsabend" steht die totale Überwachung im Mittelpunkt. Den Einstieg dazu bietet das Suddenlife Gaming. Wie ist es, selbst ins Raster der NSA zu geraten und abgehört zu werden? Wäre es nicht verlockend, einmal selbst die NSA-Brille aufzusetzen? Wer sich auf diese Erfahrung einlassen will und bereit ist, im realen Alltag fiktive Erlebnisgeschichten zu erleben, kann sich ab sofort unter www.supernerds.tv anmelden. Politische Zusammenhänge werden auf spielerische und unterhaltsame Art klar gemacht. Die Spieler tauchen in packende Erlebnisgeschichten ein, die zum Nachdenken anregen sollen.

Am 28. Mai, um 20.15 Uhr strahlt das WDR Fernsehen dieses interaktive Fernseherlebnis live aus. Bettina Böttinger moderiert aus dem eigens eingerichteten Studio im Schauspiel Köln, nebenan läuft zeitgleich die Premiere des Theaterstücks "Supernerds" von Angela
Richter. Bühnen- und Fernsehgeschehen sind eng miteinander verknüpft. Dabei
können die Zuschauer an den Bildschirmen in den Ablauf auf der Bühne eingreifen. In einem multimedialen Mix mit echten Schauspielern, Einspielern und Live-Schalten widmet sich "Supernerds – Ein Überwachungsabend"der Geschichte der digitalen
Dissidenten und lässt dabei auch Whistleblower wie Edward Snowden und Julian Assange zu Wort kommen. Max von Malotki kommentiert das Geschehen live im Radio auf WDR3. Im Anschluss sendet das WDR Fernsehen ab 22.15 Uhr die Hintergrund-
Dokumentation „Digitale Dissidenten“ der gebrueder beetz filmproduktion.

Die Termine im Überblick:
– Suddenlife-Gaming: Ab 26. April 2015 auf www.supernerds.tv
– Theaterpremiere im Schauspiel Köln: 28. Mai 2015, 19:30 Uhr
(weitere zehn Vorstellungen im Mai und Juni)
– Ausstrahlungen im TV: 28. Mai 2015, 20:15 Uhr live im WDR Fernsehen
29. Mai 2015, 20:15 Uhr live bei Einsfestival
– Übertragung im Radio: 28. Mai 2015, 20:05 Uhr live auf WDR3
– Livestream: Parallel zu den Aufführungen auf www.supernerds.tv
– „Digitale Dissidenten – Die Dokumentation“: 28. Mai 2015, 22:15 Uhr
im WDR Fernsehen und am 29. Mai, 21:45 Uhr bei Einsfestival