Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsDiversity Gipfel 2020 stellt Programm vor

Diversity Gipfel 2020 stellt Programm vor

Am 23. März findet der Diversity Gipfel 2020 im Sport- und Olympiamuseum Köln statt. Bereits heute haben die Veranstalter das Programm und die Köpfer der Veranstaltung bekanntgegeben und die Anmeldemöglichkeit freigeschaltet. Der Diversity Gipfel wird von der Film- und Medienstiftung NRW unterstützt.

Welche Rolle(n) spielen Menschen mit Behinderung im deutschen Fernsehen? Wie queer ist unser TV-Programm – fiktional aber auch real repräsentiert? Gilt die viel beschworene Chancengleichheit im Fernsehen auch in Bezug auf ethnische Herkunft und Religion? Wie führt die Erkenntnis der Genderungerechtigkeit jetzt auch zu Veränderung? Und wie sichern Medienhäuser heute die personelle Diversität von morgen, damit Ausreden ausgedient haben? Über diese fünf großen Themenkomplexe und noch einige Aspekte mehr wird diskutiert werden.

Mit dabei sind u.a. Maria Furtwängler (Schauspielerin und Aktivistin, MaLisa Stiftung), Julia Reuter (Geschäftsführerin, Mediengruppe RTL Deutschland), Sascha Schwingel (Geschäftsführer, VOX) und einige mehr.

Kostenfreie Tickets sind ab sofort hier verfügbar.