Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews„Donkeyote“ beim Festival de Málaga ausgezeichnet

„Donkeyote“ beim Festival de Málaga ausgezeichnet

Am vergangenen Samstag, 26. März, wurde der filmstiftungsgeförderte Dokumentarfilm „Donkeyote“ von Regisseur Chico Pereira beim Festival de Málaga – Cine en Español mit dem Publikumspreis als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Der Film ist eine Produktion der Kölner Sutor Kolonko und der schottischen SDI Productions und entstand und entstand unter Senderbeteiligung von ZDF und Arte.

Regisseur Chico Pereira nimmt den Publikumspreis für den besten Dokumentarfilm entgegen
Regisseur Chico Pereira nimmt den Publikumspreis für den besten Dokumentarfilm entgegen

„Donkeyote“ ist ein Film über einen alten Spanier, seinen Esel und das quichoteske Streben nach den Weiten Amerikas; bei der Suche nach einem freien Herumwandern stoßen sie immer wieder auf eine Welt voller Grenzen.

Weitere Informationen zum Festival unter www.festivaldemalaga.com