Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsDreharbeiten für „Frauen und Flusslandschaft“

Dreharbeiten für „Frauen und Flusslandschaft“

Aktuell finden in NRW die Dreharbeiten für die filmstiftungsgeförderte Produktion „Frauen und Flusslandschaft“ von Regisseur und Drehbuchautor Torsten Kröner statt. Die Protagonistinnen des Films sind Rita Süssmuth, Ingrid Mattäus-Maier, Christa Nickels u.a.

Roswitha Verhülsdonk, Marita Blüm, Carola von Braun, Monika Wulf-Mathies, Hannelore Siegel, Elisabeth Haines, Ursula Männle, Torsten Körner (Regisseur und Autor), Leopold Hoesch (Produzent BROADVIEW PICTURES), Roman Roitman (Film- und Medienstiftung NRW), Sabine Gräfin von Nayhauss-Cormons, Ingrid Matthäus-Maier, Herta Däubler-Gmelin, Renate Faerber-Husemann, Renate Hellwig, Helga Schuchardt, Christa Nickels © BROADVIEW PICTURES / Annette Etges

Zum Inhalt:
„Frauen und Flusslandschaft“ erzählt die Geschichte der Frauen der Bonner Republik. Der Film zeigt, wie sich Frauen an die Macht kämpften, erzählt von Erfolgen und Niederlagen, von ungewöhnlichen Allianzen gegen selbstherrliche Platzhirsche und trinkfeste Männerbünde. Die Erinnerungen der Frauen sind hochkomisch, bitter, absurd, tragisch. Eine emotionale, mitreißende Zeitreise, auf der die Politikerinnen im Rückblick befreit und mit deutlichen Worten erzählen. Es gibt nichts mehr zu verstecken.

Die Kinoproduktion von Broadview TV wurde von der Film- und Medienstiftung NRW mit 100.000 Euro gefördert.