Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsDrehstart für Margarethe von Trottas „Die abhandene Welt"

Drehstart für Margarethe von Trottas „Die abhandene Welt"

Regisseurin Margarethe von Trotta hat heute in Düsseldorf mit den Dreharbeiten zu Ihrem neuen Kinofilm „Die abhandene Welt" begonnen. Barbara Sukowa, die zuletzt als Hannah Arendt in von Trottas gleichnamigen Biopic zu sehen war, spielt darin eine Opersängern, die eine ungeahnte Wendung in das Leben von Paul Kronberger (Matthias Habich) und seiner Tochter Sophie (Katja Riemann) bringt.

abhandenewelt
v.l.: Barbara Sukowa, Matthias Habich, Margarethe von Trotta, Katja Riemann /© Blickpunkt Film

Gedreht wird noch bis Anfang Mai in NRW, München und New York.
Concorde Filmverleih plant den Kinostart für 2015.