Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews"Drei Winter": Free-TV-Premiere auf Arte

"Drei Winter": Free-TV-Premiere auf Arte

Am Mittwoch,  7. Februar 2024, ist die filmstiftungsgeförderte Produktion "Drei Winter" erstmals im Free-TV zu sehen. Arte zeigt den Film von Regisseur und Drehbuchautor Michael Koch um 22.45 Uhr. Außerdem kann das Drama bis zum 7. März in der Arte-Mediathek gestreamt werden.

Zum Film:
Die junge Liebe zwischen Anna und Marco wird auf eine schwere Probe gestellt, als Marco die Kontrolle über seine Impulse verliert. Im Spannungsverhältnis zwischen Dorfgemeinschaft und den Auswirkungen von Marcos immer unberechenbareren Verhalten versucht Anna, sich eine Liebe zu bewahren, die am Ende selbst den Tod überstrahlt. Die Hauptrollen spielen Michèle Brand und Simon Wisler.

„Drei Winter“ wurde von der Schweizer hugofilm features in Koproduktion mit der Kölner Pandora Film Produktion und unter Senderbeteiligung von Arte und dem Schweizer Sender SRF/ SRG SSR produziert und von der Filmstiftung NRW mit 220.000 Euro in der Produktion gefördert.

Beitragsbild: Michèle Brand