Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsEinladung zur Buchpräsentation: "Einfach fernsehen?"

Einladung zur Buchpräsentation: "Einfach fernsehen?"

Am Dienstag, 12. November, wird in der Cologne Business School der 2. Band der Schriftenreihe Digitale Gesellschaft NRW des Grimme Instituts, "Einfach fernsehen? Zur Zukunft des Bewegtbildes", vorgestellt.

Zum Werk:
Internet und Digitalisierung verändern nicht nur die Produktion von Bewegtbildmedien, sondern auch deren Rezeption. Neue Formen der Partizipation und Vergemeinschaftung entstehen. Dies besonders vor dem Hintergrund von sozialen Online-Netzwerken und den dadurch gewachsenen Interaktionsmöglichkeiten. Wie sieht die Zukunft des Bewegbildes aus? Stehen wir tatsächlich vor einer Revolution oder lediglich einer Evolution? Und was bedeutet das für die Arbeit der Medienmacher, die -inhalte und die -nutzer?

Die Herausgeber Lars Gräßer (Grimme Medienkompetenz) und Aycha Riffi (Grimme Akademie) laden ein, gemeinsam mit Experten und Gästen über das Bewegtbild der Zukunft zu diskutieren und Ihnen Lust auf die Lektüre des Buches zu machen.

Begrüßen wird Rainer Weiland von der Staatskanzlei des Landes NRW. Im Anschluss folgt die kurze Buchvorstellung und eine ca. einstündige Podiumsdiskussion, zu der u.a. Sebastian Büttner von Gesamtkunstwerk Entertainment, Markus Hündgen von der European Web Video Academy, Vera Lisakowski vom Grimme Online Award und Borja Schwember alias Doktor Allwissend eingeladen sind.

Information und Anmeldung:
Grimme-Akademie
Hildegard Engler
02365.918945
engler@grimme-institut.de
www.grimme-institut.de