Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsErfolgreich: "Gekidnapped"

Erfolgreich: "Gekidnapped"

Die Erfolgsgeschichte für Sarah Winkenstettes KHM-Abschlussfilm „Gekidnapped“ geht weiter. Beim größten Kinderfilmfestivals Europas in Giffoni (Italien) wurde der Film von einer 500-köpfigen Kinderjury in der Altersklasse +10 mit dem Gryphon Award für den „Besten Kurzfilm“ ausgezeichnet.

Schon Mitte Mai hat der Film den Publikumspreis des Verdener Kurzfilmfestivals „Filmsalat“ gewonnen. Außerdem würdigte die Fachjury in einer lobenden Erwähnung „für die Inszenierung der jungen Darsteller und ihre überzeugende schauspielerische Leistung.“

Auf dem Cellu l’artFestival Ende April in Jena erhielt Marie-Jeanne Gierden (Ida) für ihre Leistung in „Gekidnapped“ den Preis für die „Beste Darstellerin“. Zuvor gewann der Film beim European Film Festival of Lille den „Audience Award“ und beim Landshuter Kurzfilmfestival den „Kinderfilmpreis“.

In „Gekidnapped“ entführt die 11-jährige Ida ihren Klassenkameraden Hannes, um von ihm geküsst zu werden. Denn als unangepasste Außenseiterin ist sie auf der Suche nach Liebe und Zuneigung – und sie ist sich sicher, dass ein Kuss unbedingt dazugehört.

Der Film wurde von der Film- und Medienstiftung NRW mit 28.000 Euro gefördert.