Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsErstausstrahlung: Arte zeigt "Am Strang"

Erstausstrahlung: Arte zeigt "Am Strang"

Das filmstiftungsgeförderte Drama "Am Strang" (Apprentice) von Regisseur Boo Junfeng feiert heute Abend um 23:50 Uhr auf Arte TV-Premiere. In seinem zweiten Langfilm erzählt Junfeng, der das Drehbuch mit Raymond Phathanavirangoon schrieb, die Geschichte vom 28jährigen Aiman, der als Vollzugsbeamter in das wichtigste Gefängnis von Singapur versetzt wird. Dort freundet er sich mit einem älteren Kollegen an: Rahim, der Henker des Hochsicherheitsgefängnisses, arbeitet seit über 30 Jahren dort, und er ist ein Meister des Tötens mit dem Strang.

Produziert wurde der Film von Akanga Films AsiaPeanut Pictures und Zhao Wei Films (SG) in Koproduktion mit Cinéma Defacto (F), Making Film Productions (HKG) sowie der Kölner augenschein Filmproduktion. Die Filmstiftung NRW förderte mit 45.000 Euro, weitere Förderer waren MDA Development Fund, MDA Production Fund, MDA reference money, Asian Cinema Fund, CNC Cinéma du mode, IDF Aide après réalisation und das Doha Film Institute.

„Am Strang“ feierte seine Weltpremiere in der Sektion Un Certain Regard des Festival de Cannes 2016. Junfengs Debütfilm „Sandcastle“ lief 2010 ebenfalls in Cannes, damals in der Reihe „Semaine de la Critique“.

Weitere Informationen unter www.arte.tv