Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsErstausstrahlung: "Babai – Mein Vater" bei Arte

Erstausstrahlung: "Babai – Mein Vater" bei Arte

Arte zeigt heute Abend erstmals das filmstiftungsgeförderte Drama „Babai – Mein Vater“ von Autor und Regisseur Visar Morina im Fernsehen. Der Film wird um 23.10 Uhr ausgestrahlt. In der Arte Mediathek ist er noch für sieben Tage zu sehen. Die Produktion der NiKo Film in Koproduktion mit Skopje Film Studio (MKD), Produksioni Krusha (KO) und Eaux Vives Productions (FR) entstand mit Senderbeteiligung von WDR und Arte. In den Rollen sind Val MalokuAstrit KabashiAdriana Kabashi und Adriana Matoshi zu sehen.

Zum Inhalt:
„Babai“ handelt von Gezim, der mit seinem 10-jährigen Sohn Nori seinen Lebensunterhalt damit verdient, auf der Straße Zigaretten zu verkaufen. Fragen des Sohnes nach der Mutter ignoriert er – er versucht, alles zu verdrängen, was im Kosovo passiert ist. Eines Tages verschwindet der Vater plötzlich und lässt den Jungen bei seinem Onkel zurück. Nori bestiehlt den Onkel, um seinem Vater nach Deutschland nachzureisen, doch Valentina, eine Bekannte, der er vertraut, verschwindet mit dem Geld. Dennoch gelingt ihm die Flucht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Film- und Medienstiftung NRW förderte den Film mit 450.000 Euro.

Den Film online sehen: cinema.arte.tv/de/babai-mein-vater