Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenEuropäische Filmakademie ehrt Fatih Akin als Autor

Europäische Filmakademie ehrt Fatih Akin als Autor

Europäischer Filmpreis für das Drehbuch zu "Auf der anderen Seite" – Zwei weitere Preise für "Das Parfum – die Geschichte eines Mörders"

Drei Auszeichnungen gingen bei der Verleihung der 20. Europäischen Filmpreise an Kinoproduktionen, die mit Unterstützung der Filmstiftung NRW entstanden. Verliehen wurden die Preise am 1. Dezember in Berlin.

Für seinen Film "Auf der anderen Seite" erhielt Regisseur und Autor Fatih Akin die begehrte Statue der Europäischen Filmakademie in der Kategorie Bestes Drehbuch. Schon bei den Filmfestspielen in Cannes, wo sein Film in diesem Jahr Premiere feierte, hatte Akin den Preis für das beste Drehbuch entgegennehmen können. Für Deutsch­land geht "Auf der anderen Seite" auch ins Rennen um den "Auslands-Oscar".

Gleich mit zwei Europäischen Filmpreisen zeichnete die Europäische Filmakademie Tom Tykwers "Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders" aus. Kameramann Frank Griebe erhielt den Preis für seine atemberaubenden Bilder des Films, den seit seinem Kinostart im September 2006 über 5,5 Millionen Besucher in den deutschen Kinos sahen. In der Kategorie Bester künstlerischer Beitrag konnte sich Uli Hanisch freuen, der die Auszeichnung für sein Produktionsdesign der Süskind-Verfilmung erhielt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Filmstiftung NRW, Tanja Güß; Erna Kiefer, Tel.: 0211-930500, Fax: 0211-93050-85,