Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsEvoke 2023: Start heute in Köln

Evoke 2023: Start heute in Köln

Das digitale Kunstfestival Evoke findet seit 1997 jährlich statt und gilt heute mit bis zu 500 Besucher:innen als eine der wichtigsten Demoszene-Veranstaltungen in Europa. Vom 28. bis 30. Juli 2023 findet das Kölner Festival in den AbenteuerHallenKALK statt. Die Demoparty, vom Digitale Kultur e. V. ausgerichtet, gibt der künstlerischen Arbeit von Programmierer:innen, Grafiker:innen und Musiker:innen einen Rahmen, fördert die Entwicklung der Demoszene und den internationalen Austausch.

Auf der Evoke trifft sich die internationale Demoszene, um neue audiovisuelle digitale Werke vorzustellen. Diese „Demos“ sind üblicherweise mehrere Minuten lange, durch Software generierte Animationssequenzen – digitale Kunst, die Musik, Videos, Grafik und Text kombiniert. Die Deutsche UNESCO-Kommission hat die Demoszene im Jahr 2021 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Neben den Festival-Wettbewerben runden verschiedene Fachvorträge, Seminare und Auftritte von DJs aus der Demoszene die Veranstaltung ab.

Mehr Informationen: https://2023.evoke.eu/