Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews"Fallende Blätter"für LUX Audience Award nominiert

"Fallende Blätter"für LUX Audience Award nominiert

Die filmstiftungsgeförderte Produktion "Fallende Blätter" von Aki Kaurismäki ist für den LUX Audience Award nominiert. Das hat die European Film Academy bekannt gegeben. „Fallende Blätter“ wurde von Sputnik (FI) und Bufo (FI), in Koproduktion mit der Kölner Pandora Film und unter Senderbeteiligung von ZDF/Arte und Yle (FI) produziert. Die Film- und Medienstiftung NRW förderte die Produktion in der vereinfachten Förderung mit 50.000 Euro, weitere Fördermittel kam von der FFA und der Finish Film Foundation. Pandora Filmverleih wird das Drama am 14. September 2023 die deutschen Kinos bringen. Den Weltvertrieb übernimmt The Match Factory. Die tragikomische Liebesgeschichte erhielt bereits den FIPRESCI Grand Prix 2023 als „Bester Film des Jahres 2023“ und wurde zuvor mit dem „Preis der Jury“ beim Festival de Cannes und mit dem Publikumspreis beim Filmfest München ausgezeichnet. Zudem ist der Film im Rennen um den Europäischen Filmpreis.

Die insgesamt fünf nominierten Filme werden in 24 europäische Sprachen untertitelt, um sie einem größtmöglichen Publikum in Kinos Europas zugänglich zu machen. Während dieser „watch, rate & win“-Phase kann das europäische Publikum die Nominierten ansehen und bewerten. Die Bewertung findet online auf der Plattform des LUX Audience Awards statt.

Der Gewinner wird von der Öffentlichkeit und den Mitgliedern des Europäischen Parlaments (mit jeweils 50 Prozent der Stimmen) bestimmt und bei einer Preisverleihung im März 2024 bekannt gegeben. Weitere Informationen unter: www.luxaward.eu.

Betragsbild: Sputnik  / Pandora Film, Malla Hukkanen