Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews„Fallende Blätter" und „Kidnapped" in Busan

„Fallende Blätter" und „Kidnapped" in Busan

Heute startet das 28. Busan International Film Festival, das bis zum 30. Oktober in der südkoreanischen Stadt Busan stattfindet. Insgesamt werden 192 Filme aus 68 Ländern gezeigt. Auf dem Programm stehen dabei auch zwei filmstiftungsgeförderte Produktionen: „Kidnapped – Die Bologna-Entführung" von Marco Bellocchio (The Match Factory) und „Fallen Leaves – Fallende Blätter" von Aki Kaurismäki (Pandora Film Köln).

Insgesamt 14 deutsche Produktionen und Co-Produktionen werden in verschiedenen Kategorien teilnehmen. Das Busan International Film Festival ist ein jährlich im Oktober stattfindendes Filmfestival. Es sind die bedeutendsten Filmfestspiele Südkoreas und die größten in Asien. Bei rund 200.000 Besuchern pro Jahr werden mehr als 300 Filme gezeigt.