Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenFilm- und Medienstiftung NRW zum 5. Mal Hauptpartner der „Drama Series Days“

Film- und Medienstiftung NRW zum 5. Mal Hauptpartner der „Drama Series Days“

Erfolgreiche Industry Plattform für internationale High-End-Serien

Ein kleines Jubiläum: Die Film- und Medienstiftung NRW ist auch bei der fünften Ausgabe der „Drama Series Days“ beim European Film Market (EFM) im Rahmen der 69. Berlinale der offizielle Hauptpartner. Die „Drama Series Days“ sind eine gemeinsame Initiative von EFM, dem Berlinale Co-Production Market und Berlinale Talents und finden mit erneut erweitertem Programm vom 11. – 13. Februar im Zoo Palast statt. Ebenfalls im fünften Jahr werden zeitgleich in der Reihe Berlinale Series internationale Serien-Premieren gefeiert.

„Die ,Drama Series Days‘ haben sich in nur fünf Jahren zu einem weltweit beachteten Forum für die Präsentation und Vermarktung von High-end-Serien entwickelt. Auch in der kommenden Ausgabe präsentieren wir neue Serien und diskutieren Trends und Tendenzen der internationalen Serienproduktion“, so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW. „Durch die räumliche Zusammenführung der Aktivitäten im Zoo Palast haben die „Drama Series Days“ an Schubkraft gewonnen, und auch das Konferenzprogramm ist in diesem Jahr noch einmal erweitert worden.“

Zum Programm der diesjährigen „Drama Series Days“ gehören international besetzte Diskussionspodien, Live-Präsentationen, Networking und Showcases bislang unveröffentlichter Serien, darunter auch deutsche Produktionen. In den letzten Jahren feierten u. a. die filmstiftungsgeförderten High-end-Serien „Babylon Berlin“ und „Parfum“ ihre internationale Vorab-Präsentation.

Die Filmstiftung NRW hatte die „Drama Series Days“ gemeinsam mit dem EFM im Jahr 2015 als neue, fachspezifische Industry Plattform für das Thema TV-Serien aus der Taufe gehoben. Der European Film Market ist weltweit eine der bedeutendsten Plattformen für den internationalen Handel mit Filmrechten und audiovisuellem Inhalt. Am 11. Februar 2019 werden EFM-Direktor Matthijs Wouter Knol und Petra Müller die Gäste zum Auftakt der „Drama Series Days“ offiziell begrüßen.

*Hinweis: Die EFM-Plattformen EFM Horizon, DocSalon, EFM Producers Hub, Berlinale Africa Hub und Drama Series Days können nur noch mit einem Market Badge besucht werden.