Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsFilmstiftungsgefördertes Drama "The Outrun" zur Berlinale eingeladen

Filmstiftungsgefördertes Drama "The Outrun" zur Berlinale eingeladen

Soeben haben die Internationalen Filmfestspiele Berlin weitere Filme bekannt gegeben, die zur 74. Festivalausgabe vom 15.-25. Februar 2024 eingeladen sind. Die filmstiftungsgeförderte Produktion "The Outrun" von Nora Fingscheidt wird im Panorama zu sehen sein.

The Outrun“ ist der neue Film von Berlinale- und Filmpreisgewinnerin Nora Fingscheidt mit der mehrfach Oscar-nominierten Saoirse Ronan in der Hauptrolle. Nach mehr als einem Jahrzehnt kehrt Rona in ihre Heimat auf den entlegenen Orkney-Inseln zurück. Während sie die einzigartige Landschaft, in der sie aufgewachsen ist, wiederentdeckt, vermischen sich ihre Kindheitserinnerungen mit der letzten, von Sucht geprägten Zeit. Ihr damaliger Aufbruch in die Stadt und die folgenden ausschweifenden Jahre in London endeten in einem schmerzhaften Absturz. Doch nach und nach wird die Begegnung mit der rauen Natur der Inseln zu einer Chance auf ein neues Leben. Fingscheidt verfasste gemeinsam mit Buchautorin Amy Liptrot das Drehbuch zu deren gleichnamigen Roman. „The Outrun“ ist eine Produktion der Kölner Weydemann Bros., Brock Media und Arcade Pictures (beide UK). Protagonist Pictures übernimmt den Weltvertrieb und fungiert als Koproduzent, zusammen mit BBC Films, Screen Scotland, MBK und Studiocanal. Die Filmstiftung NRW förderte die Produktion mit 150.000 Euro, weitere Förderung kam von MBB, Moin Hamburg und FFA. Studiocanal wird den Film in die deutschen Kinos bringen. Seine Weltpremiere feiert der Film im Januar auf dem 40. Sundance Film Festival in der Sektion "Premieres".

74. Internationale Filmfestspiele Berlin 
15 Kinos werden zu den regulären Spielstätten der 74. Internationalen Filmfestspiele Berlin gehören. Der Berlinale Palast mit den Wettbewerbs- und Berlinale Special Gala-Filmen, dem Roten Teppich und dem Fanbereich bleibt das Herzstück des Festivals. Auch die Formate European Film Market (EFM, 15.–21. Februar 2024), Berlinale Co-Production Market (17.-21. Februar 2024) und Berlinale Talents (17.-22. Februar 2024) und World Cinema Fund finden wieder statt.

Gestern gab die Berlinale bereits bekannt, dass das filmstiftungsgeförderte dokumentarische Musical "Reas" von Lola Arias in der Reihe "Forum" der 74. Berlinale gezeigt wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Beitragsbild: Weydemann Bros.