Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenFilmstiftungsgefördertes Musical „Annette“ eröffnet Cannes Filmfestival 2021

Filmstiftungsgefördertes Musical „Annette“ eröffnet Cannes Filmfestival 2021

  • Leos Carax‘ Musical läuft im offiziellen Wettbewerb des 74. Festival de Cannes
  • Adam Driver und Marion Cotillard in den Hauptrollen
  • Drehbuch und Musik von Ron und Russell Mael von Sparks
  • Fabian Gasmia ist mit Detailfilm deutscher Koproduzent
  • Die Deutschen Dreharbeiten fanden in Nordrhein-Westfalen statt
  • Festival de Cannes vom 6. bis 17. Juli 2021

Die filmstiftungsgeförderte internationale Koproduktion „Annette“ von Leos Carax mit Adam Driver und Marion Cotillard feiert ihre Weltpremiere als Eröffnungsfilm am 6. Juli 2021 sowie im Wettbewerb des 74. Festival de Cannes. Die Film- und Medienstiftung NRW förderte das Musical, für das Ron und Russell Mael Drehbuch und Musik schrieben, mit insgesamt 500.000 Euro.

„Das Filmland NRW ist mit ‚Annette‘ als Eröffnungsfilm und im Wettbewerb in Cannes präsent, dem wichtigsten Festival der Welt – wir freuen uns sehr! Aber vor allem unser Glückwunsch an Regisseur Leos Carax, den deutschen Produzenten Fabian Gasmia und das ganze Team!“, so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW.

„Was für eine besondere Ehre, die Filmfestspiele in Cannes eröffnen zu dürfen. ‚Annette‘ von Leos Carax ist ein ganz besonderer Film, der kurz vor Ausbruch der Pandemie bei Dreharbeiten auf vier Kontinenten, u.a. zehn Drehtage davon in NRW, abgedreht wurde“, so Koproduzent Fabian Gasmia, Detailfilm.

Zum Film:
Ganz Hollywood kennt nur noch ein Thema: Die Beziehung von Ann DelGreco, der grazilen Opernsängerin, und Henry McHenry, dem derben Stand-Up Comedian. Doch bald reißt ein tragischer Unfall ein Loch in die makellose Fassade der beiden Liebenden und ihre gemeinsame Tochter Annette offenbart ein mysteriöses Talent. Mit „Annette“ erfüllt sich Ausnahmeregisseur Leos Carax („Die Liebenden von Pont-Neuf“) einen Kindheitstraum: einmal ein Musical inszenieren. Die Musik wird beigesteuert von den legendären 80er- Musikern Sparks. Hauptrollen übernehmen Adam Driver, Marion Cotillard und Simon Helberg. Weitere Produzenten neben Detailfilm sind die französische CG Cinéma sowie die belgischen Wrong Men und Scope Pictures. In Nordrhein-Westfalen wurde in Vogelsang, Köln, Münster, Mönchengladbach sowie auf dem Düsseldorfer Flughafen gedreht. Weitere Förderung kam vom dt.-fr. Mini-Traité (FFA/CNC), Eurimages und CNC.

Das Festival de Cannes wird vom 6. – 17. Juli 2021 stattfinden.

 

Für weitere Informationen:

Erna Kiefer
Film- und Medienstiftung NRW GmbH
Kaistr. 14
40221 Düsseldorf
0211 93050-22

www.filmstiftung.de