Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsFreaks 4U Gaming eröffnet Kölner Büro

Freaks 4U Gaming eröffnet Kölner Büro

Die Berliner Agentur für eSports Freaks 4U Gaming bezieht Anfang Mai ihre neue Niederlassung in Köln. Das Büro in den Kranhäusern ist der Arbeitsort für den jüngst eingestellten neuen Head of New Business & Strategy Marco Niemann und dessen Team. Das Kölner Büro ist nicht nur die zweite deutsche, sondern insgesamt fünfte Niederlassung weltweit für Freaks 4U Gaming. Neben der Zentrale in Berlin betreibt das Unternehmen auch Standorte in den USA in Irvine, in Taipei, Taiwan und in Nis, Serbien.

Ausschlaggebend für die Ortswahl der neuen Filiale war nicht nur die Nähe zur gamescom, sondern laut Geschäftsführer Michael Haenisch, dass Köln neben Berlin eine der beiden Hochburgen des eSport darstellt. Mit ihrem Einzug in die Kranhäuser befindet sich die Firma auch in guter Games-Gesellschaft. Weitere Mieter der Bürogebäude sind unter anderem Microsoft und US-Publisher Electronic Arts.