Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsJetzt anmelden: WebDox 2013 im belgischen Leuven

Jetzt anmelden: WebDox 2013 im belgischen Leuven

  • Internationale Fachkonferenz und drei Workshops zum Stand interaktiver Webdokus
  • Freie Plätze, kostenlose Teilnahme für Produzenten aus Nordrhein-Westfalen
  • Anmeldeschluss: 19. April 2013

 WebDox ist eine internationale Fachveranstaltung zum aktuellen Stand interaktiver Webdokus. Sie besteht aus einer Konferenz sowie drei Workshops und wird vom Flämischen MEDIA Desk in Kooperation mit der britischen Organisation i-Docs und der MEDIA Antenne NRW organisiert. WebDox findet überwiegend während Docville (3.-11. Mai) in Leuven statt, dem größten internationalen Dokumentarfilmfestival Belgiens.

 Film- und Medienschaffenden aus NRW steht ein begrenztes Kontingent an Plätzen für die kostenfreie Teilnahme an der Konferenz und an einem der drei Workshops in Leuven zur Verfügung. Anmeldeschluss dafür ist der 19. April 2013. WebDox richtet sich an Produzenten und Filmemacher aus dem Dokumentarfilmbereich, Spieleentwickler und -designer, Softwareentwickler, Studenten und Vertreter von NGOs.

Die WebDox-Konferenz findet am 6. Mai in Leuven statt. Renommierte internationale Experten aus Europa, den USA und Kanada stellen ihre Arbeiten im Rahmen von Case Studies vor und vertiefen verschiedene Themen zum interaktiven Dokumentarfilm (Teilnahmegebühr: 40 Euro).

Im Anschluss an die Konferenz werden drei aufeinander aufbauende Workshops angeboten. Am 7. Mai bringt „Docjam – Creative LAB“ Dokumentarfilmemacher und -produzenten in Leuven mit Spieleentwicklern, -designern und anderen Vertretern der digitalen Medien zusammen, um gemeinsam Ideen und Konzepte für neue interaktive Dokumentarfilmprojekte zu entwickeln (Teilnahmegebühr: 100 Euro). Am 8. und 9. Mai konzentriert sich in Leuven das „Dox & Tech Lab“ auf die Kodierung von Webdokus (HTML5 und Open Video) und die projektbezogene Anwendung in der Praxis (Teilnahmegebühr: 180 Euro). Vom 19.-21. Juni schließlich folgt in Gent der Workshop „Doc Hot House – Development Lab“, in dem acht Teams ihre Webdoku-Ideen in ein technisch überzeugendes Konzept inklusive Geschäftsmodell und Vertriebsstrategie übertragen (Teilnahmegebühr: 350 Euro).

Die Teilnahmegebühren am gesamten Programm (Konferenz und drei Labs) betragen 600 Euro. Näheres zu Programm und Konzept von WebDox unter webdox2013.wordpress.com. Interessenten schicken bitte ein Schreiben an die MEDIA Antenne NRW (media@filmstiftung.de), in dem sie ihre Teilnahme an WebDox 2013 kurz begründen. Weitere Informationen erteilt der Flämische MEDIA Desk unter info@mediadesk-vlaanderen.eu.

Das komplette Programm [PDF]