Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungengamescom 2021 online: Die neue Normalität 

gamescom 2021 online: Die neue Normalität 

  • 13. Ausgabe der weltweit größten Messe für interaktive Unterhaltung vom 25.-27.08.2021
  • Opening Night Live mit Geoff Keighley
  • Austausch und Vernetzung: devcom, Indie Arena Booth, gamescom congress

Die 13. Ausgabe der gamescom, der weltweit größten Messe für Computer- und Videospiele, wird 2021 erneut digital stattfinden. Unter dem Motto „Die neue Normalität“ wird am Donnerstag, den 26. August, die zweite gamescom online eröffnet.

„Online is the new normal! Eröffnung, Messestände, Konferenzen oder Kongress – auch 2021 trifft sich die Gamesbranche digital“, so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW. „Wir freuen uns auf die zweite gamescom online, sind gespannt auf die Neuerungen und wünschen den Veranstaltern viel Erfolg und digitale Besucher:innen!“

Die Events (Auswahl)

devcom (23.-27.08.)
Bis zum 27. August findet die Entwicklerkonferenz als digitales B2B-Event statt. Zum internationalen Line-up gehörten u.a. Felicia Prehn, PX Specialist und Freelance Accessibility Consultant, Indie Developer Neil Jones und Dan Bernardo, CEO und Game Director bei Playtra Games. Zudem können 60 Indie-Entwickler:innen ihr in Entwicklung befindliches Spiel auf der devcom NRW Indie Expo präsentieren. www.devcom.global

gamescom: Opening Night Live (25.08.)
Der kanadische Videospieljournalist und Fernsehmoderator Geoff Keighley führt durch die Opening Night Live, die den Startpunkt der gamescom 2021 markiert. Die Show findet live in Köln statt und wird per Livestream übertragen. www.gamescom.de

Parallel laden Mediennetzwerk.NRW und Film- und Medienstiftung NRW die Games-Branche zum Private Screening der Opening Night Live und Networking bei Food & Drinks ein. (Nur auf persönliche Einladung)  www.medien.nrw | www.filmstiftung.de

Indie Arena Booth (25.-29.08.)
Die Indie Arena Booth ist der weltweit größte, gemeinsame Stand für unabhängige Spielentwickler:innen und Showcase für jegliche Spiele zwischen Avantgarde und AAA. In diesem Jahr präsentiert sie sich wieder rein digital. Das Mediennetzwerk.NRW ermöglicht 5 Games-Unternehmen aus NRW die Teilnahme. www.indiearenabooth.de

gamescom congress (26.-27.08.)
Beim gamescom congress soll es u.a. um die Fragen gehen, wie Computerspiele das Lernen im Schulalltag fördern, ob Games Innovationstreiber in Industrie und Gesundheitswesen sind oder auf welche Fragen der jungen Genration die Politik Antworten finden sollte. Das Programm ist kostenlos über gamescom now abruf- und nutzbar. Die Politik-Talkrunde „Debatt(l)e Royale“ mit Vertretern der großen Parteien findet am 27. August statt und wird live aus der Landesvertretung NRW in Berlin gestreamt. www.gamescom-congress.de

Film- und Medien NRW – Der Podcast (ab sofort)
Pünktlich zum Start der gamescom dreht sich in dieser Ausgabe alles um Games Made in NRW. Im Gespräch sind Jonas Manke („Omno“, Studio Inkyfox) und Daniel Brühl („Fairyfail“, TeraKnights).
Hier anhören

Alle Infos zu den Terminen unter: www.filmstiftung.de und www.medien.nrw

Für weitere Informationen:

Katharina Müller
Film- und Medienstiftung NRW GmbH
Kaistr. 14
40221 Düsseldorf
0211 93050-39

www.filmstiftung.de